Griff ins Regal: Grauburgunder – Viele Namen, viele Facetten